Kinderwunschzentrum ISCARE

Das Kinderwunschzentrum ISCARE in Prag wurde im Jahre 1995 als erste private IVF Klinik in der Tschechischen Republik gegründet. Die ISCARE unterscheidet von anderen Kliniken ihre langjährige Tradition auf dem Gebiet der assistierten Reproduktion und das Know-how, das seine Wurzeln in Israel hat, wo sich die größte Dichte an KiWu-Kliniken befindet und die Behandlung der Unfruchtbarkeit weltweit am erfolgreichsten ist.

Maßgeblich für den Erfolg eines Kinderwunschzentrums ist das Vorhandensein eines spezialisierten Labors. Nicht nur die fachkompetente Beratung durch Fachärzte für assistierte Reproduktion, aber auch die Anwendung spezieller Labormethoden ist für den Behandlungserfolg entscheidend. Die ISCARE verfügt über ein eigenes Labor und dieses trägt bedeutenden Anteil am langfristigen, stabil wachsenden Erfolg der ISCARE.

Kinderwunschzentrum ISCARE in Prag

Mit einer Erfolgsrate von bis zu 48 % (IVF unter Verwendung des eigenen Erbguts) bzw. 63% (IVF mit Eizellspende) klinischer Schwangerschaften pro Embryotransfer gehören wir zu den meist aufgesuchten Zentren für künstliche Befruchtung in der Tschechischen Republik. Jährlich werden in der ISCARE mehr als 2000 unfruchtbare Paare behandelt. Beweis für den Erfolg sind bereits über 10 500 Kinder, denen die ISCARE Klinik zur Welt verholfen hat.

Ab Januar 2020 freuen wir uns ganz besonders, Sie im frisch errichteten Gebäude willkommen zu heißen. Freuen dürfen Sie sich auf komfortable Abläufe und modernste Ausstattung, die dem höchsten europäischen Niveau entsprechen. Als komplexe medizinische Einrichtung stellen wir eine interdisziplinäre Behandlung der Unfruchtbarkeit sicher:

  • Zentrum für Reproduktionsmedizin
  • Frauenheilkunde und Gynäkologische Chirurgie
  • Klinische und Operative Andrologie
  • Allergologie und Klinische Immunologie
  • Humangenetik
  • Innere Medizin
  • Anästhesiologie und Intensivmedizin

Die ISCARE ist TÜV-zertifiziert und Schulungszentrum für internationale Gesellschaften wie z.B. Johnson & Johnson und MSD.

Team

Das medizinische Personal der Klinik hat langjährige Erfahrung mit Patienten aus Deutschland, Schweiz, GB, Österreich, USA, Dänemark u.a. und ist auf deutschsprachige Kinderwunschpaare vorbereitet. Voraussetzung für den Erfolg der Klinik ist das Vertrauen unserer Patienten, das medizinische Fachpersonal und das eigene spezialisierte Labor mit Embryologen und kompetentem Laboranten als unentbehrlicher Bestandteil eines professionellen IVF-Zentrums.

Wir sind für Sie da, wenn Sie sich vertraulich und unverbindlich beraten lassen möchten, oder auch, wenn Sie bereits wissen, welche Behandlung erforderlich ist, damit Ihr Kinderwunsch in Erfüllung gehen kann.

Unsere Klinik ist sich bewusst, dass die Behandlung der Unfruchtbarkeit eine große psychische Belastung mit sich bringt. Um die Befürchtungen unserer Kinderwunschpaare zu mildern und Unsicherheiten abzubauen, legen wir Wert auf den persönlichen und diskreten Umgang mit unseren Patienten.

Sie werden durch deutschsprachiges medizinisches Fachpersonal betreut. Ihr fachkompetenter Ansprechpartner begleitet und unterstützt Sie im Laufe Ihrer Behandlung und beantwortet jegliche Fragen.

Die medizinische Versorgung wird sichergestellt durch das Ärzte-Team unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Jan Lacheta, zusammengestellt aus führenden Spezialisten aus dem Fachbereich der assistierten Reproduktion, Embryologen und Fachkräften aus dem Bereich der Andrologie, Genetik und Reproduktionsimmunologie.

Unsere Fachärzte und Embryologen sind Mitglieder der ESHRE - European Society for Human Reproduction and Embryology.